Alkylatbenzin

Alkylat-Benzin

Unter Alkylatbenzin (auch bekannt als Gerätebenzin) fasst man Benzine zusammen, welche arm an gesundheits- und umweltschädlichen Stoffen sind. Alkylatbenzine werden primär in benzinbetriebenen Kleingeräten wie z.B. Rasenmäher und Motorsägen eingesetzt, wo der Mensch direkt den Maschinen-Abgasen ausgesetzt ist.

POWER 2 XP  -   2-Takt Benzin

POWER 2 XP ist ein Alkylatbenzin, dem 2 % biologisch abbaubares Zweitaktöl beigemischt ist.

Die vollsynthetischen Inhaltsstoffe sind zu 60 % erneuerbar, biologisch abbaubar und enthalten weder Asche noch Lösungsmittel.

Das Öl sorgt für einen extrem sauberen Motor und zeichnet sich durch eine optimale Schmiereigenschaften (von 1:10 bis 1:100) bei allen Motortemperaturen aus.

Es eignet sich für Kettensägen, Freischneider, Heckentrimmer, Mopeds, Rasentrimmer und andere, an Land eingesetzte 2-Taktmotoren.

Gebinde-Grössen:

  • 5- und 25-Liter Kanister (Mindestabnahme 100 Liter)
  • 200-Liter Fass

 

POWER 4   -   4-Takt Benzin

POWER 4 ist ein ölfreies Alkylatbenzin, das sich für Rasenmäher, Bodenfräsen, Schneefräsen, Boote und andere 4-Taktmotoren anbietet. Herkömmliches Benzin enthält Ethanol, das Feuchtigkeit anzieht und Motorschäden verursachen kann. POWER 4 Alkylatbenzin ist Ethanol-frei und daher ideal für die Verwendung für Motoren auf dem Wasser. Wenn Sie Ihren 4-Takt- Außenborder mit Alkylatbenzin betanken wollen, brauchen Sie lediglich POWER 4 mit Aussenborderöl zu mischen. Zum Schutz der Umwelt sollten Sie dazu ein biologisch abbaubares Öl nehmen.

Gebinde-Grössen:

  • 5- und 25-Liter Kanister (Mindestabnahme 100 Liter)
  • 200-Liter Fass